Archiv

Vorbereitung und Baunti-Cup

Ergebnisse:
15.07.2017 ATSV ENJO Timelkam –  ASKÖ Ampflwang 5:3
21.07.2017 ATSV ENJO Timelkam – TSV Frankenburg 0:3
25.07.2017 ATSV ENJO Timelkam – ASKÖ Ohlsdorf 0:4
30.07.2017 ATSV ENJO Timelkam – SV HAI Schalchen 0:6
01.08.2017 ATSV ENJO Timelkam – SK Kammer ABGESAGT
04.08.2017 Union Oberwang – ATSV Timelkam 1:3

12.08.2017 ATSV ENJO Timelkam – ATSV Wolfsegg/Kohlgrube 0:0


Letztes Heimspiel der Saison 2016/17

Am Samstag, 3. Juni 2107, fand im Römerstadion Timelkam das letzte Heimspiel der Saison 2016/17 gegen den ASKÖ Ebensee statt.

Die Reservemannschaft konnte sich erfolgreich mit 4:0 durchsetzen (Tore: Köttl 2x, Stelzmüller, Avdili). Herzlichen Glückwunsch!

Die Kampfmannschaft stand in der Pflicht einen Sieg einzufahren, um weiterhin beim Kampf um den Aufstieg in die erste Klasse mitmischen zu können. Das Spiel begann nach Wunsch des ATSV Timelkam, als Senahid Brkic bereits in der 7. Spielminute das 1:0 erzielte. Doch der ASKÖ Ebensee steckte nicht auf und den Gästen gelang in Minute 31 der Ausgleich zum 1:1. Die Elf von Franz Eizinger konnte in Hälfte Eins ihre Stärke nicht ganz aufzeigen und so mussten die Fans und Unterstützer bis fast zum Halbzeitpfiff warten, um wieder jubeln zu können. In der 45. Minute traf Nermin Jahic zum 2:1-Führungstreffer.

Der Spielertrainer des ATSV schien in der Halbzeitpause die richtigen Worte in der Kabine gefunden zu haben, denn die 2. Halbzeit lief schon deutlich mehr nach den Vorstellungen der Timelkamer! Ab Minute 68 begannen die Jungs vom ATSV Timelkam mit einem wahrlichen Torreigen, der eben erst eingewechselte Philipp Köttl traf zum 3:1. Noch in der selben Minute erzielte Pascal Hutterer per Kopf das 4:1! In Minute 73 erhöhte Senahid Brkic mit seinem 2. Tor zum 5:1 für den ATSV. Doch der Jubel auf der Tribüne und der Trainerbank sollte noch mehrmals an diesem Tag erklingen! In der 80. Minute durfte Nermin Jahic sein 2. Tor des Tages schießen, ehe U16-Spieler Nedin Music in der 83. auf 7:1 erhöhte! In Minute 86 war es abermals Nermin Jahic, dem sein 3. Tor in diesem Spiel gelang. Auch Kapitän Danijel Arsenic trug sich in der 93. Minute zum 9:1-Endstand in die Torschützenliste ein!

Mit diesem grandiosen Heimsieg übernimmt der ATSV Timelkam, zumindest bis Pfingstmontag, wieder die Tabellenführung und befindet sich am besten Weg in die 1. Klasse! Daher bitten wir Sie, kommen Sie zahlreich nach Pinsdorf zum letzten und entscheidenden Saisonspiel und unterstützen Sie unsere Timelkamer Jungs noch einmal tatkräftig! Mit einer tollen Fankulisse im Rücken spielt es sich doch gleich leichter! Anstoß für die Kampfmannschaft ist am Sonntag, 11. Juni 2017, im Sportzentrum Pinsdorf bereits um 16 Uhr!

Wir bedanken uns diese Woche bei Spiel- und Ballsponsor Fa. Hüttmayr Profipersonal, besonders bei Herrn Christian Redlinger, der den Ehrenanstoß gegen ASKÖ Ebensee durchführte!

Neue Dressensponsoren

Vor dem Heimspiel gegen den Tabellenführer Bad Ischl 1b durfte sich unsere Kampfmannschaft über eine neue Dress freuen. Wir bedanken uns bei Kerstin Eizinger (ENJO) und Johannes Gstöttner (Malerei Gstöttner KG) für die Spende!

Doch nicht nur über eine neue Dress durfte sich der ATSV Timelkam dieses Wochenende freuen, auch über einen Sieg gegen Bad Ischl 1b! Wir gratulieren unseren Jungs dazu herzlich! Somit ist das Rennen um den Meistertitel und den Aufstieg in die 1. Klasse noch sehr spannend und der ATSV Timelkam befindet sich mittendrin!

Wir würden uns natürlich sehr über Ihre Unterstützung in den verbleibenden 4 Spielen freuen und Sie jederzeit herzlich im Römerstadion, sowie auch bei den Auswärtsspielen, begrüßen zu dürfen!


Neue U16-Spieler gesucht!

Wir suchen für unsere NEUE U16-Mannschaft Spieler (Jahrgang 2002 und 2001) Bei Interesse bitte einfach bei Nachwuchsleiter Siegfried Engelbogen (0664/6010835565) melden!


Kindereskorte bei Rapid Wien

Am Sonntag, 11. Dezember 2016 durfte der Nachwuchs des ATSV Timelkam als Begleitkinder beim Spiel SK Rapid Wien – SV Ried einlaufen. Für die Kinder war es ein spektakuläres, wenn auch kaltes, Erlebnis im neuen Allianzstadion in Wien.


Letztes Heimspiel der Herbstsaison

Nach dem Nachtragsspiel gegen SV Fw Attersee, das auswärts mit 6:0 gewonnen werden konnte (Tore: Omanovic 5x, Jahic), stand diesen Samstag das Auswärtsspiel gegen ASKÖ Ebensee am Programm. Von dieser Ausfahrt konnten unsere Jungs mit 6 Punkten zurückkehren. Die Kampfmannschaft gewann abermals mit 6:0 (Tore: Omanovic 3x, Jahic 2x, Eigentor) und die 1b konnte einen 2:1-Sieg einfahren (Tore: Poljak, Weilbuchner).

Nach den 8 Toren in 2 Spielen dürfen wir diese Woche Edin Omanovic zur Mitgliedschaft im Team der 12.Runde von ligaportal.at gratulieren! Natürlich können Sie ihn auch diesesmal, wie gewohnt, zum Spieler der Runde wählen. Sie haben bis Dienstag 22 Uhr Zeit und können jede Stunde eine Stimme abgeben! Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Nach diesem erfolgreichen letzten Auswärtsspiel steht jetzt noch das Heimmatch gegen den FC Pinsdorf an! Gespielt wird am Samstag, 12. November 2016 um 12 bzw 14 Uhr im Römerstadion. Nach dem Spiel findet ab 17 Uhr im Vereinsheim die Saisonabschlussfeier statt, zu der wir Sie natürlich herzlich einladen!

Bedanken dürfen wir uns diese Woche beim Ballsponsor Gasthaus Heikerdinger aus Timelkam!


6 Punkte im „kleinen“ Derby

Unsere Elf konnte sich am vergangenen Wochenende gegen den ATSV Lenzing in einem sehr spannenden und heiß umkämpften Match mit 6:3 durchsetzen (Tore: 2x Brkic, 2x Eizinger, 2x Jahic). Auch das 1b-Team gewann mit 2:0 (Tore: Pelic, Attar). Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg!

Wir gratulieren den beiden Torschützen Senad Brkic uns Franz Eizinger zur Mitgliedschaft im Team der Runde von ligaportal.at! Bis Dienstag 20 Uhr kann wieder abgestimmt werden! Sie können jede Stunde eine Stimme abgeben und einen der beiden zum Spieler der 8. Runde wählen!

Am kommenden Samstag steht das nächste schwere Spiel ins Haus! Am 15. Oktober kommt die Mannschaft des SK Neukirchen/A. ins Timelkamer Römerstadion. Mit einem Sieg gegen den Tabellennachbarn könnte man diesen abhängen und den Anschluss an die Spitze absichern. Wir freuen uns über Ihren Besuch! Spielbeginn ist für die 1b um 14 Uhr, der Anstoß für die Kampfmannschaft erfolgt um 16 Uhr!

Diese Woche dürfen wir uns beim Ballsponsor Wirtshaus/Zeltverleih Fruhstorfer herzlich bedanken!

fruhstorfer


Und schon wieder Derbytime!

Am Samstag findet im Römerstadion ein absoluter Klassiker statt – das Derby gegen den ATSV Lenzing. Schon vor vielen Jahren trafen die Mannschaften immer wieder aufeinander, allerdings in viel höheren Spielklassen. Trotzdem hoffen wir auf ein spannendes und rasantes Spiel. Spielbeginn ist für die 1b-Teams um 14 Uhr, für die Kampfmannschaften 16 Uhr.

Lenzing hat nichts zu verlieren, befindet sich im Moment nur auf dem letzten Tabellenrang mit 1 Punkt und möchte endlich den ersten Sieg erringen. Der ATSV Timelkam wird aber garantiert alles dagegen setzen und seinen 4. Platz verteidigen. Immerhin ist unsere Mannschaft nach dem 2:0-Sieg gegen die Gmunden Juniors (Tore: Brkic, Jahic) noch immer auf der eigenen Anlage ungeschlagen und ohne Gegentor. Diesen Lauf wollen unsere Jungs natürlich auch beibehalten.

Einen Spielbericht zum Match der letzten Runde finden Sie wieder auf ligaportal.at!

Auch bei der Wahl zum Spieler der 7. Runde sind wir mit Nermin Jahic wieder vertreten. Noch bis Dienstag 21 Uhr ist jede Stunde eine Stimmabgabe möglich.

Wir bedanken uns diese Woche beim Ballsponsor der Volksbank Vöcklabruck-Gmunden!

volksbanklogo


Heimspiel gegen Gmunden 1b

Am kommenden „Kirtagssamstag“ findet im Römerstadion das 2. von insgesamt 4 aufeinanderfolgenden Heimspielen statt. Nach dem harterkämpften 0:0-Unentschieden gegen die Mannschaft aus St. Wolfgang, musste der ATSV Timelkam zwar um einen Tabellenplatz hinunterrutschen, hat jedoch den Anschluss nach oben nicht verloren!

Unser Tormann Marcel Illy wurde nach einer tollen Partie wieder in das Team der Runde von ligaportal.at berufen und kann somit bis Dienstag, 21 Uhr zum Spieler der 6. Runde gewählt werden! Jede Stunde ist eine Stimmabgabe möglich.

Auch für das witterungsbedingt abgesagte Auswärtsspiel gegen SV Fw Attersee gibt es bereits einen Nachtragstermin. Das Spiel findet am Nationalfeiertag, 26. Oktober 2016, um 15.30 Uhr auf der Anlage des SV Attersee statt.

Unsere U15 bestreitet bereits am Mittwoch, 28. September, um 17.30 Uhr das „kleine Derby“ gegen den TSV Timelkam im Römerstadion! Lassen Sie sich dieses Topspiel des Nachwuchses nicht entgehen!

Der Anstoss gegen Gmunden 1b erfolgt diesen Samstag wieder um 16 Uhr (Achtung! Kein Spiel der Reservemannschaften!).

Wir bedanken uns diese Woche beim Ballsponsor Fahrzeugtechnik Hubl!

hubl-fahrzeugtechnik


Heimspiel gegen den Tabellenzweiten

Nach der wetterbedingten Absage des Attersee-Spiels kommt am kommenden Samstag ein schwerer Gegner ins Römerstadion! Der ATSV Timelkam muss gegen den Tabellenzweiten, SV St. Wolfang, um Punkte kämpfen. Gerade deshalb würden wir uns über Ihren Besuch und Ihre Unterstützung umso mehr freuen! Spielbeginn der 1b-Mannschaften ist 14 Uhr, Anstoß der Kampfmannschaften ist um 16 Uhr.

Wir bedanken uns beim Ballsponsor, Fa. IPB!

ipb


6-Punkte-Spiel gegen Schneegattern/Pöndorf

Am Sonntag kam es im Römerstadion zum Aufeinandertreffen des Tabellen-4. und -5. der 2. Klasse Süd. In einem aktionsreichen Spiel konnte sich unser ATSV Timelkam klar mit 3:0 durchsetzen (Tore: Eigentor, Jahic, Zaunmayr) und liegt nun bereits mit 7 Punkten auf dem 4. Tabellenrang.

Einen Bericht zu diesem Spiel lesen Sie auf ligaportal.at! Weiters dürfen wir auch wieder 2 Spielern (Marcel Illy, Pascal Hutterer) zur Wahl ins Team der Runde gratulieren!

Auch die Wahl zum Spieler der 4. Runde ist bereits gestartet. Bis Dienstag um 21 Uhr haben Sie wieder die Möglichkeit jede Stunde eine Stimme für einen unserer ATSV-Jungs abzugeben! Wir freuen uns über zahlreiche Unterstützung!

Auch die 1b-Mannschaft konnte zum ersten Mal punkten und einen 2:0-Sieg einfahren (Tore: Attar, Kopic)! Herzlichen Glückwunsch beiden Mannschaften!

Am kommenden Samstag trifft der ATSV Timelkam um 16 Uhr auswärts auf den SV Attersee. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns auch auswärts begleiten!


Heimspiel gegen Schneegattern/Pöndorf

Leider konnte die Kampfmannschaft des ATSV Timelkam die Euphorie nach dem Derbysieg nicht mit nach Oberwang nehmen. Unsere Elf musste sich knapp, aber doch verdient, mit 2:1 geschlagen geben. Nach der 1:0-Führung durch Jahic gab man das Spiel komplett aus der Hand und musste nach 90 Minuten froh sein, nicht höher verloren zu haben.

Diesen Sonntag geht es im Römerstadion also um Wiedergutmachung! Unsere ATSV-Jungs wollen zeigen, dass sie zu mehr im Stande sind und wieder 3 Punkte auf ihr Konto verbuchen können. Der Gegner in der 4. Runder der 2. Klasse Süd ist am 11. September die Spielgemeinschaft Schneegattern/Pöndorf. Beide Mannschaften verbuchen momentan 4 Punkte, wobei der ATSV sich auf dem 4. Tabellenrang und Schneegattern/Pöndorf auf dem 6. Tabellenrang befindet. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie unsere Mannschaft am Sonntag unterstützen! Anstoß ist 14 bzw. 16 Uhr.

Wir bedanken uns beim Ballsponsor Gasthaus Walchner Keller/Charlys Angler Geschäft recht herzlich für die Unterstützung!

walchnerkeller


Derbysieg für den ATSV Timelkam

Am Sonntag kam es im Römerstadion zum spannenden Aufeinandertreffen der beiden Timelkamer Vereine. An diesem heißen Nachmittag konnte sich der ATSV Timelkam klar mit 4:0 (2:0) durchsetzen, Torschützen: Brkic (33.), Biljesko (43.), Nikolic (71.), Hutterer (80.)

Einen genauen Bericht und die Stimmen der beiden Trainer zum Spiel lesen Sie auf ligaportal.at

Auch diese Woche haben es zwei ATSV-Spieler ins Team der Runde von ligaportal.at geschafft. Sie können wieder bis Dienstag 21 Uhr abstimmen und einen der beiden zum Spieler der Runde wählen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

20160828_140640
20160828_185344

20160828_185522

Die 1b-Mannschaft des TSV Timelkam war unserer Elf klar überlegen und konnte das Spiel mit 6:0 für sich entscheiden.


Derbytime in Timelkam

Am Sonntag, 28. August 2016, kommt es in der 2. Runde bereits zum großen Timelkamer Derby! Beide Mannschaften konnten am ersten Spielwochenende jeweils ein Unentschieden erreichen, somit könnte die Ausgangslage nicht spannender sein. Anstoß ist für die 1b-Teams 15 Uhr, für die Kampfmannschaften 17 Uhr.

Wir bedanken uns bei Vizebürgermeister André Reichart für die Übernahme des Ballsponsors.

reichart_andre

Nach dem Spiel gegen Zell am Moos wurde unser Neuzugang Kevin Denk ins Team der Runde von ligaportal.at gewählt! Wir gratulieren ihm zum dritten Platz bei der Wahl zum Spieler der 1. Runde!

Fotos vom Spiel gegen Zell am Moos finden Sie in der Bildergalerie. Vielen Dank an Helmut Klein, der uns die Bilder zur Verfügung gestellt hat!


Das runde Leder rollt wieder!

Am Samstag, 20. August 2016, startet der ATSV Timelkam wieder in die Herbstsaison 2016 der 2. Klasse Süd. Das erste Saisonspiel bestreiten Kampfmannschaft und 1b-Team auswärts bei, einem der diesjährigen Favoriten, Union Zell/M. (Anstoß 15 bzw. 17 Uhr).

Bereits in der 2. Runde und somit im ersten Heimspiel folgt das große Timelkamer Derby! Am Sonntag, 28. August 2016 kommt es zum spannenden Aufeinandertreffen der beiden Timelkamer Vereine im Römerstadion! Termin gleich fix vormerken!


 

Nullnummer gegen Gampern

Leider konnten beide Mannschaften am vergangenen Wochenende gegen die Union Gampern keine Punkte holen. Die Reservemannschaft musste sich 5:2 (ATSV-Tore: Hemetsberger, Misic), die Kampfmannschaft 3:1 (ATSV-Tor: Eizinger) geschlagen geben.

Am kommenden Samstag muss die stark geschwächte Eizinger-Truppe in Attersee antreten. Spielbeginn für das 1b-Team ist 15:00 Uhr, für die Kampfmannschaft ist um 17:00 Uhr Anstoß!

Bei ligaportal.at hat die Wahl zum Spieler der Saison bereits begonnen. Für den ATSV Timelkam stehen 2 Spieler zur Auswahl: Kapitän Danijel Arsenic und Tormann Alexander Danner.

Die beiden freuen sich über jede Ihrer Stimme! Bis 8. Juli 2016 um 23:59 Uhr kann stündlich einmal abgestimmt werden! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


Heimspiel gegen Gampern

Nach dem unglücklich verlorenen Auswärtsspiel in Pöndorf, müssen die ATSV-Jungs am Sonntag gegen die Union Gampern antreten. Im Duell gegen den ziemlich sicheren Aufsteiger will unsere Elf alles geben, auch wenn die Union Gampern als vermeintlicher Favorit in dieses kleine Derby geht.

Wir würden uns sehr über Ihre Unterstützung und Ihren Besuch im Römerstadion freuen!

Wir bedanken uns beim Ballsponsor Lokal „Zum Turm“

Logo-Dart-Turm

Am Tag vor dem Spitzenspiel findet im Römerstadion das Landesfinale des Coca Cola Cup statt! Hier treten 20 U12-Teams aus ganz Oberösterreich gegeneinander an!

Kommen Sie vorbei und unterstützen Sie Oberösterreichs Fußballnachwuchs!

2016_CocaColaCup


Derbysieg!!!!

Trotz vorangegangener starker Regenfälle konnte am Samstag, 14. Mai 2016 im Römerstadion gespielt werden. Das Spiel der 1b-Mannschaften wurde zwar verschoben (Nachtragstermin noch offen), die Kampfmannschaften durften aber gegeneinander antreten.

In einem sehr kampfbetonten und harten Spiel, ein echtes Derby halt, konnte sich bereits in der 5. Minute Florium Lutviu, nach einem Fehler des TSV-Schlussmannes, über sein erstes Derbytor freuen! Trotz einiger Chancen auf beiden Seiten, fiel in der ersten Halbzeit kein Tor mehr und so ging es mit der 1:0-Führung in die Kabinen.

Erst in der 78. Minute konnten die ATSV-Fans wieder jubeln, als Nermin Jahic, nach einem Pass von Kapitän Danijel Arsenic, zum 2:0 einnetzte! Kurz darauf zeigte Schiri Vetterlein, nach einem Foul im ATSV-Strafraum, auf den Punkt. Elfmeter für den TSV Timelkam! Doch der an diesem Tag überragende Tormann Alexander Danner konnte den Strafstoß vereiteln. Damit war die Partie quasi gelaufen, eher der eingewechselte Michael Weilbuchner in der 94. Minute noch sein erstes Tor in der Kampfmannschaft erzielte und auf 3:0 erhöhte!

Auch wenn der Sieg etwas zu hoch ausfällt, hat sich der ATSV die 3 Punkte redlich verdient! Wir danken allen Besuchern, die trotz der unsicheren Wetterlage, den Weg ins Römerstadion gefunden haben für die Unterstützung unserer Mannschaft!

fb_1fb_2fb_3fb_4

Unter nachfolgendem Link finden Sie einen Bericht zum Timelkamer Derby von ligaportal.at!

Am kommenden Wochenende, 22. Mai 2016, müssen unsere Mannschaften auswärts in Pöndorf gegen die SPG Schneegattern/Pöndorf antreten. Mit dem nötigen Selbstvertrauen und etwas Glück ist auch in diesem Spiel ein Sieg möglich!


Derbytime in Timelkam

Am Pfingstsamstag steigt im Römerstadion das große Timelkamer Derby gegen den TSV! Wir möchten Sie alle herzlich dazu einladen, dieses prestigeträchtige Spiel mit uns zu verfolgen und unsere Mannschaften anzufeuern! Die 1b-Teams treten ab 15 Uhr, die Kampfmannschaften ab 17 Uhr gegeneinander an.

Wir bedanken uns herzlich bei den beiden Spielsponsoren RFE Resch Eisen & Gase, sowie Cafe – Bäckerei – Konditorei Stöger!

resch_eisen

resch-gase

Stoeger

Leider konnte in dieser Runde auswärts gegen den ASKÖ Pinsdorf kein Punkt geholt werden. Beide Mannschaften mussten sich knapp mit 2:1 geschlagen geben. Im 1b-Team erziehlte Mathias Lohinger, in der Kampfmannschaft Jakov Biljesko, das Tor für den ATSV.


Heimspiel gegen SK Neukirchen/Altmünster

Nach der knappen 1:0-Auswärtsniederlage gegen St. Wolfgang geht es dieses Wochenende zuhause gegen SK Neukirchen/Altmünster. Unsere Elf hofft natürlich auf einen Sieg, um den Anschluss an das obere Tabellendrittel nicht zu verlieren. Die Gäste befinden sich momentan auf dem 3. Platz, der ATSV Timelkam auf dem 6. Tabellenrang.

Wir hoffen auf Ihre Unterstützung am Samstag, 16. April 2016 im Römerstadion Timelkam. Anstoß für die 1b-Teams ist 14.30 Uhr, für die Kampfmannschaften 16.30 Uhr.

Der ATSV Timelkam bedankt sich beim Ballsponsor Firma Rudolf Aichiniger!

Aichinger


Punkteteilung in der SEP-Arena

Beim Spiel gegen den Tabellenletzten SV Gmunden Juniors gab es für die Eizinger-Elf leider nicht mehr als einen Punkt zu holen. Nach einer äußerst schwachen Leistung in der ersten Halbzeit führten die Gastgeber mit 2:0. Dank einer Leistungsteigerung konnte der ATSV Timelkam durch Florim Lutviu innerhalb kurzer Zeit ausgleichen (50. + 51. Minute). Leider reichte es nicht mehr für ein weiteres Tor und so musste sich unsere Mannschaft mit einer Punkteteilung zufrieden geben.

Durch seine beiden Tore schaffte es Florim Lutviu auch ins Team der 19. Runde von ligaportal.at. Dadurch können Sie auch wieder für ihn abstimmen und ihn zum Spieler der 19. Runde wählen! Bis Dienstag 23:59 Uhr ist es möglich, jede Stunde eine Stimme abzugeben. Wir danken Ihnen dafür!

Am Samstag, 30. April 2016 findet am 17 Uhr am Timelkamer Rathausplatz das traditionelle Maibaumaufstellen statt. Dieses Jahr wird die Veranstaltung vom ATSV Timelkam, in Verbindung mit der Gemeinde Timelkam, durchgeführt. Wir würden uns sehr freuen, Sie bei diesem Spektakel willkommen zu heißen!

Am kommenden Sonntag, 1. Mai, treten unsere beiden Mannschaften gegen die Union Zell/Moos an. Spielbeginn ist für die 1b-Teams 15 Uhr, für die Kampfmannschaften 17 Uhr. Auch hier freuen wir uns sehr über Ihren Besuch!

Wir bedanken uns diese Woche beim Ballsponsor Charly Maier!

Charly Mayr_SeeCafe


3-Punkte-Samstag

Die Kampfmannschaft musste am Samstag gegen den Tabellendritten Neukirchen/A. alle Kräfte bündeln und über 90 Minuten Kampfgeist zeigen, ehe sie die verdienten 3 Punkte auf ihrem Konto verbuchen durfte. Wir gratulieren unserer Mannschaft zu diesem 1:0-Erfolg (Tor: Omanovic) recht herzlich! Somit konnte der Anschluss zu den Plätzen drei und vier erhalten werden.

20160416_Heimsieg Neukirchen
Das Reserveteam musste sich gegen die Gäste aus Neukirchen leider mit 4:0 geschlagen geben
.

Auf ligaportal.at finden Sie einen Bericht über unseren Heimsieg.

Auch in dieser Runde können wir wieder 2 ATSV-Spielern (Edin Omanovic und Pascal Hutterer) zur Mitgliedeschaft im Team der Runde von ligaportal.at gratulieren!  Dies bedeutet wiederum, dass sie auch zur Wahl zum Spieler der 18. Runde zur Verfügung stehen. Wir würden uns freuen, wenn Sie einem der beiden Ihre Stimme geben. Gevotet werden kann bis Dienstag, 23:59 Uhr jede Stunde einmal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


Erfolgreicher Samstag im Römerstadion

Im Römerstadion fand am Samstag, 2. April, ein richtiger „Fußball-Marathon“ statt. Nicht nur die U14, sondern auch das 1b-Team und die Kampfmannschaft absolvierten ihre Meisterschaftsspiele an diesem Nachmittag.

Die U14-Mannschaft konnte in ihrem ersten Spiel in der höchsten oberösterreichischen Nachwuchsliga ein 3:3-Unentschieden gegen den LASK Linz erreichen!

Der Kampfmannschaft des ATSV Timelkam gelang ein souveräner 4:0-Heimsieg gegen ASKÖ Ebensee, wobei dem in den Sturm vorgerückten Kapitän Danijel Arsenic ein Hattrick gelang. Die 1:0-Führung erzielte Nermin Jahic.
Bericht bei ligaportal.at

Wir gratulieren Andreas Kastinger und unserem Kapitän Danijel Arsenic zur Mitgliedschaft im Team der 16. Runde von ligaportal.at! Wie auch schon im Herbst, können Sie wieder für einen der beiden bei der Wahl zum Spieler der 16. Runde abstimmen! Es kann bis Dienstag 23:59 Uhr jede Stunde einmal gevotet werden. Wir danken Ihnen für Ihre Stimme!

Auch das 1b-Team durfte 3 Punkte in der Tabelle verzeichnen und gewann mit 3:1 (Tore: Pehlic 2x, Omanovic).

Wir gratulieren allen 3 Mannschaften herzlich zu den errungenen Punkten!

Am Sonntag, 10. April steht das nächste Auswärtsspiel gegen St. Wolfgang am Plan. Anstoß für die Kampfmannschaft ist um 16:30 Uhr, das 1b-Team beginnt um 14:30 Uhr.


Heimspiel gegen ASKÖ Ebensee

Nach der 2:0-Auftaktniederlage gegen ASKÖ Steyrermühl, hofft unsere Mannschaft, nach er spielfreien Runde, auf einen Heimerfolg gegen ASKOeEbensee. Wir würden uns freuen, Sie beim ersten Heimspiel der Frühjahrssaison am Samstag, 2. April 2016 im Römerstadion begrüßen zu dürfen! Anstoß für die beiden 1b-Teams ist um 14.30 Uhr, das Spiel der Kampfmannschaften wird um 16.30 Uhr angepfiffen.

Unsere U14-Mannschaft bestreitet ebenfalls am Samstag, 2. April 2016 ihr erstes Spiel in der höchsten oberösterreichischen Nachwuchsliga gegen die Gleichaltrigen von LASK Linz, Spielbeginn 12.00 Uhr!

Wir bedanken uns beim Spielsponsor Ch.V. Montageservice, sowie beim Ballsponsor Willis Sportshop für die Unterstützung!

Ch.V.MontageServiceWillisSportshop


Winterpause

Der ATSV Timelkam verabschiedet sich in die wohlverdiente Winterpause. Die Kampfmannschaft überwintert in der 2. Klasse Süd auf dem 5. Tabellenplatz, das Reserveteam auf dem 8. Rang.

Bei ligaportal.at können Sie einen unserer beiden Spieler (Dominik Hemetsberger, Edin Omanovic) zum Spieler der Hinrunde der 2. Klasse Süd wählen. Wir würden uns sehr über Ihre Unterstützung freuen. Bis einschließlich 11. Dezember kann jede Stunde eine Stimme abgegeben werden! Vielen Dank dafür!

Der ATSV Timelkam ist natürlich auch dieses Jahr am Weihnachtsmarkt in Timelkam vetreten. Besuchen Sie uns am 28. und 29. November bei unserem Stand!

Wir wünschen Ihnen jetzt schon eine besinnliche und erholsame Adventszeit und bedanken uns für Ihre Unterstützung und Ihre Besuche im Römerstadion während der vergangenen Herbstsaison!

 


Ein Punkt im Derby gegen Gampern


Am vergangenen Wochenende musste der ATSV Timelkam zum Nachbarn nach ‚Gampern. Im erwarteten schweren Spiel geriet man bereits in der 6. Minute in Rückstand. Doch unsere Elf schaffte in der 70. Minute den Ausgleich durch Nermin Jahic, der nach einer Sperre sein Comeback feiern durfte.

Bereits letzte Woche konnten die Burschen der Kampfmannschaft zuhause 3 Punkte gegen die Spg Schneegattern/Pöndorf erkämpfen. Unser Team befindet sich somit auf dem 3. Tabellenrang mit insgesamt 18 Punkten.

Wieder schaffte es ein Spieler des ATSV Timelkam ins Team der 11. Runde von ligaportal.at. Wir gratulieren Nermin Jahic dazu herzlich. Und auch diese Woche brauchen wir Ihre Hilfe! Stimmen Sie für ihn ab und wählen Sie ihn zum Spieler der 11. Runde von ligaportal.at! Bis Dienstag Mitternacht kann jede Stunde eine Stimme abgegeben werden. Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Am Samstag, 31. Oktober 2015, findet das letzte Heimspiel der Herbstsaison im Römerstadion statt. Der ATSV Timelkam trifft in der 12. Runde auf die Mannschaft aus Attersee. Anstoß beim Spiel der Reserveteams ist bereits um 12.30 Uhr, beim Spiel der Kampfmannschaften um 14.30 Uhr. Wir freuen uns auf Ihr Kommen und Ihre Unterstützung!

Bedanken dürfen wir uns diese Woche beim Ballsponsor Friseur Hemetsberger aus Seewalchen!


Dressenübergabe

Die Kampfmannschaft des ATSV Timelkam bedankt sich bei Manfred Mayrhofer (Energietechnik Mayrhofer) und Werner Trückl (Pichlwanger Bäckerei) für die neuen Dressen!

 


Ein gerechtes 0:0 im Derby

Nach der 2. Saisonniederlage in der 8. Runde gegen ASKÖ Pinsdorf, traf der ATSV Timelkam vergangenen Samstag auf den Ortsrivalen TSV Timelkam. In einem relativ ausgeglichenen Spiel kamen zwar beide Mannschaften zu Torchancen, jedoch nicht zum Torerfolg! Somit endete das Timelkamer Derby mit 0:0!

Wir gratulieren unserem Spieler Philipp Köttl zur Mitgliedschaft im Team der 9.Runde von ligaportal.at!
Helfen Sie auch diesesmal wieder mit, ihn zum Spieler der 9. Runde zu wählen. Sie können bis Dienstag Mitternacht stündlich eine Stimme abgeben!

Diesen Sonntag kommt die Spielgemeinschaft Schneegattern/Pöndorf als Gast ins Römerstadion. Während unsere Elf mit 13 Punkten aus 7 Spielen auf dem 3. Tabellenplatz liegt, platzieren sich die Gäste mit ebenfalls 13 Punkten aus jedoch 8 Spielen auf dem 5. Rang.

Wir bedanken uns beim Ballsponsor der 9. Runde Gasthaus Walchner Keller / Charlys Anglergeschäft!

 

  

 


Dritter Sieg in Folge

Nach dem 1:0-Heimsieg gegen Gmunden Juniors (Tor: Eizinger) konnte die Kampfmannschaft des ATSV Timelkam auch im Auswärtsspiel gegen Union Zell/Moos volle 3 Punkte einfahren. Nach diesem 3:1-Auswärtssieg (Tore: Eigentor, Omanovic 2x) steht der ATSV nun in der Tabelle auf dem hervorragenden 4. Platz (13 Punkte aus 6 Spielen).

Lesen Sie dazu auch den Bericht auf ligaportal.at!

Auch diese Woche wurde wieder ein Spieler des ATSV Timelkam in das Team der 7. Runde von ligaportal.at gewählt. Wir gratulieren Edin Omanovic dazu herzlich und hoffen auf Ihre Stimme bei der Wahl zum Spieler der 7. Runde! Bis Dienstag Mitternacht können Sie jede Stunde einmal voten!

Am Samstag, 3. Oktober, kommt es ab 16 Uhr zu der Begegnung mit Union Pinsdorf im Römerstadion Timelkam! Natürlich hoffen wir, dass die Mannschaft von Trainier Eizinger den Erfolgslauf weiter fortsetzen wird und würden uns freuen, Sie am Kirtagswochenende im Stadion begrüßen zu dürfen!

Selbstverständlich ist der ATSV Timelkam auch heuer wieder am Michaelimarkt in Timelkam vertreten. Am Sonntag und Montag gibt es wie jedes Jahr Bratwürstel und Getränke im ATSV-Zelt!

Wir bedanken uns beim Ballsponsor der 8. Runde, Fa. Vishay!

 

Nächster Termin

Winterpause

ATSV ENJO Timelkam

Spielbeginn
1b:
KM:

Römerstadion Timelkam

Nächste Veranstaltung

2./3. Dezember 2017

Der ATSV ENJO Timelkam
am Weihnachtsmarkt