Start

STOCKERPLATZ für LEONIE KÖSTERS bei den ASKÖ Bundesmeisterschaften im Kunstturnen

 Am 12. Mai turnten in Mattersburg LEONIE KÖSTERS, VALENTINA LERCHNER und LAURA KREMPL in der Jugendstufe 3.

Die Athletinnen turnen seit Februar vom Verband neu entwickelte Übungen mit hohen Anforderungen. Intensiver Trainingsaufwand war gefordert. Doch Fleiß und Talent wurden  von den Mädchen optimal eingesetzt und mit sehr guten Platzierungen belohnt.

Wir sind stolz auf die großartigen Mädels und GRATULIEREN sehr herzlich!

3. Platz Leonie Kösters, 4. Platz Valentina Lerchner, 5. Platz Laura Krempl


OÖ Landesmeisterschaft 29.4.2018 in Gmunden

1. Platz Amelie Adelgasser, 2. Platz Lisa Pigarella

1. Platz Leonie Kösters, 2. Platz Valentina Lerchner 

2. Platz Lea Langstadlinger

v.l. Amelie Adelgasser, Lisa Pigarella, Sophie Leitner, Sophia Traxler, Lea Langstadlinger

v.l. Leonie Kösters, Laura Krempl, Valentina Lerchner


Silbernes Landessportehrenabzeichen

Am 13. Juni 2018 wurde im Redoutensaal in Linz oberösterreichischen Funktionärinnen und Funktionären das Landessportehrenabzeichen durch Landessportdirektor Mag. Gerhard Rumetshofer verliehen. Vom ATSV Timelkam wurde Karin Peer (Sektion Turnen) für ihre langjährige ehrenamtliche Arbeit beim Verein mit dem Landessportehrenabzeichen in Silber ausgezeichnet!

Der gesamte ATSV Timelkam gratuliert dazu herzlichst und bedankt sich für deine aufopfernde Arbeit beim Verein!

SPORT, Landessportehrenzeichen in Gold und Silber, Linz, 2018_06_13
©_PHOTO_PLOHE


Heimspiel gegen ATSV Zipf

Dieses Wochenende steht mal wieder ein kleines Derby ins Haus! Am Samstag, 19. Mai 2018, begrüßen wir den ATSV Zipf im Römerstadion. Nach guten Leistungen im Frühjahr rangiert der Gegner momentan auf dem dritten Tabellenplatz.

Auch der ATSV Timelkam war letztes Wochenende wieder siegreich und konnte nach einem 1:2 in St. Wolfgang mit 3 Punkten im Gepäck die Heimreise antreten. Noch immer fehlen 4 Punkte auf die Union Gampern und somit auf einen Relegationsplatz.

Nach dem überraschenden Rücktritt von Spielertrainer Franz Eizinger vergangenen Samstag, wird es sicher nicht einfacher für unsere Jungs. Trotz allem werden sie alles geben, um diese Platzierung noch zu erreichen. Leider fehlen heute wieder einige wichtige Spieler im Kampf um die nötigen Punkte.

Wir hoffen Sie unterstützen uns im Römerstadion beim Spiel gegen den ATSV Zipf und dem Ziel „Relegationsplatz“! Anstoß für das Spiel der Kampfmannschaften ist 17.00 Uhr, die 1b-Teams beginnen bereits um 15:00 Uhr!

Bedanken möchten wir uns in dieser Runde beim Spielsponsor Fa. Aichinger!


Heimspiel gegen SV Ebensee

Nach der unnötigen Heimniederlage gegen den FC Spitz Attnang musste die Eizinger-Elf letztes Wochenende zum Auswärtsspiel nach Bad Goisern. Durch einige verletzungsbedingte Ausfälle, musste der Trainer bezüglich der Aufstellung (mal wieder) einige Änderungen in der Startelf vornehmen.

Doch endlich war das Glück auch einmal auf der Seite des ATSV Timelkam! Durch einen Elfmeter von Emanuil Metodiev und ein schönes Tor des Nachwuchsspielers Armin Grosic, kehrte unsere Mannschaft auf die Siegerstraße zurück und durfte mit den ersten Auswärtspunkten der Saison die Heimreise antreten.

Dazu der Bericht von ligaportal.at!

Dieses Wochenende geht es nun gegen den Tabellenzweiten aus Ebensee – ein zu erwartend schweres Spiel, nicht nur aufgrund der langen Ausfallliste. Trotz allem wird die Mannschaft im Kampf um den Abstieg noch alles geben und versuchen auf heimischer Anlage punkten zu können.

Wir hoffen auf Ihre Unterstützung und freuen uns auf Ihren Besuch im Römerstadion!
Anstoß ist für die 1b-Teams um 15:00 Uhr und für die Kampfmannschaften um 17:00 Uhr.

Herzlichen Dank an den Ballsponsoren, Bar Bogarts, für die Unterstützung!


 

Heimspiel gegen FC Spitz Attnang

Die Berg- und Talfahrt geht weiter… Nach einem 1:1-Unentschieden gegen die Union Gampern zuhause, musste der ATSV Timlkem letztes Wochenende in Frankenmarkt leider wieder ohne Punkte und mit einer 4:1-Niederlage nach Hause fahren.

Am kommenden Samstag, 21. April 2018, geht es im Römerstadion gegen den FC Spitz Attnang. Der Gegner konnte in der letzten Runde zuhause den ATSV Zipf mit 2:1 schlagen.  Nun heißt es für unsere Mannschaft alle Kräfte sammeln, um zumindest auf heimischer Anlage ungeschlagen zu bleiben. Anstoß ist für die Kampfmannschaft um 16.30 Uhr und für die Reserveteams 14.30 Uhr. Wir würden uns freuen, Sie beim Spiel begrüßen zu dürfen!

Ein herzlicher Dank geht an den Ballsponsor Fa. Elektrotechnik Frank, sowie an den Spielsponsor Fa. Schwimmbad Harry Müller!


Heimspiel gegen Union Gampern

Beim letzten Spiel auf eigener Anlage konnte sich der ATSV Timelkam noch über 3 Punkte und einen 1:0-Erfolg gegen die Union Raika Regau freuen. Doch wie im Leben, so auch im Fußball, ging die Berg- und Talfahrt in Altmünster wieder weiter. Am Osterwochenende setzte es eine 8:0-Schlappe im Traunsteinstadion. Dies war unter anderem der vielen Sperren und Ausfälle geschuldet, musste doch die Abwehr aufgrund dessen komplett umgestellt werden.

Nun heißt es „Kopf hoch!“ und alle Zeichen auf Wiedergutmachung setzen! Am kommenden Sonntag, 8. April 2018, geht es zuhause gegen die Union Gampern. Es kommt zu einem kleinen Derby gegen den direkten Konkurrenten im Abstiegskampf.

Die Wetterprognosen für einen spannenden Fußballnachmittag sind großartig – darum freuen wir uns Sie im Römerstadion begrüßen zu dürfen und hoffen auf  Ihre Unterstützung für den ATSV Timelkam! Anstoß beim Spiel der 1b-Mannschaften ist 14.30 Uhr, bei den Kampfmannschaften 16.30 Uhr.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei den beiden Spielsponsoren Fa. Mikrobelag GmbH und Teuferl Cafe und Bar, sowie den Ballsponsoren Bogarts Cafe & Bar und ebenfalls Fa. Mikrobelag GmbH!


Heimspiel gegen Union Raika Regau

Nach dem etwas verkorksten Saisonstart auswärts in Gschwandt, bei die ATSV-Elf eine 6:0-Klatsche erlitt, geht es diesen Sonntag auf heimischer Anlage gegen die Badeseekicker aus Regau.

Letztes Wochenende musste die Kampfmannschaft auf einige verletzte und erkrankte Spieler verzichten und bei extremer Kälte und starkem Wind die Reise nach Gschwandt antreten. Das Spiel der 1b-Mannschaften wurde aufgrund der Witterung Gott sei Dank abgesagt. Mit 0 Punkten und 6 Gegentoren schickten uns die Gegner wieder auf den Heimweg.

Unser Team hat nun einiges wiedergutzumachen und wird dies im „kleinen Derby“ gegen die Union Regau auch versuchen umzusetzen. Das Ziel, einen Relegationsplatz zu erreichen, ist noch nicht abgeschrieben und somit hat sich die Mannschaft auch diesbezüglich in der Winterpause vorbereitet. Außerdem dürfen wir auch einige neue Gesichter beim ATSV Timelkam begrüßen!

Besuchen Sie uns am Sonntag, den 25. März 2018, im Römerstadion und unterstützen Sie unsere Mannschaften! Anstoß beim den 1b-Teams ist um 14:30 Uhr, bei den Kampfmannschaften um 16:30 Uhr. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Bedanken möchten wir uns außerdem beim Ballsponsor, der Fa. Sport Willi aus Timelkam, sowie dem Spielsponsor, der Fa. Ch.V. Montageservice aus Vöcklamarkt!


Erfolge für U10 und U12

Beim ASKÖ-Bezirkshallenturnier Anfang Jänner in Lenzing konnten die U10 und die U12 tolle Erfolge feiern. Herzliche Gratulation!

Die U10-Mannschaft krönte sich beim Turnier zum Bezirkshallenmeister!

Das U12-Team erreichte den hervorragenden 2. Platz!


Neue Dressen für die Sektion Tischtennis

Die 1. und 2. Mannchaft der Sektion Tischtennis bedankt sich herzlich bei der Firma RIEDL & SCHICKER-Planung GmbH für die neuen Dressen!


Nachruf Franz Kaltenbrunner

Mit großer Trauer haben wir die Nachricht vom Ableben unseres Freundes und langjährigen Funktionärs Franz Kaltenbrunner vernommen.

Wir nehmen Abschied von einem guten Freund und äußerst engagierten Funktionär, der seit seiner Jugend unserem Sportverein angehörte.

Franz war lange Kassier, Platzwart und fleißiger Helfer beim ATSV Timelkam und verstärkte bis zu seinem Lebensende den Verein. Durch seine vielseitige Unterstützung, sei es als Obmann der Stockschützen oder als Sportplatzkassier, hatte er eine starke Verbindung zum ATSV Timelkam.

Mit Franz Kaltenbrunner hat der ATSV Timelkam einen aufrechten Freund und Funktionär verloren, der eine große Lücke im Verein hinterlässt.

Wir werden Franz und seinen unermüdlichen Einsatz stets ein ehrendes Andenken bewahren und ihn in liebevoller Erinnerung behalten.

Der gesamte ATSV Timelkam wünscht seiner Familie und seinen Angehörigen viel Kraft in dieser schweren Zeit.

Ruhe in Frieden, Franz!


Landesport-Ehrenabzeichen für Herrn Bgm. Johann Kirchberger

Besondere sportliche Leistungen und ehrenamtlicher Einsatz für den Sport werden vom Land OÖ mit der Verleihung des Landes-Sportehrenzeichens gewürdigt.

Aus dem Bezirk Vöcklabruck erhielt das Landes-Sportehrenzeichen in Gold von Landeshauptmann-Stv. Dr. Michael Strugl (r.) und Präsident Herbert Offenberger (li.), dem derzeit Vorsitzenden der Landessportorganisation: Johann Kirchberger aus Timelkam (OÖ Fußballverband).

Johann Kirchberger hinterlässt seit fast 4 Jahrzehnten als engagierter Funktionär nachhaltige Spuren im Fußballwesen. Auch nach seinem Ausscheiden als wertvolles Vorstandsmitglied des oberösterreichischen Fußballverbandes kümmert er sich weiterhin um die Vereine der Bezirksliga Süd, deren er als Gruppenobmann bereits seit 1993 vorsteht.

Foto: Land OÖ

Der ATSV Timelkam gratuliert Herrn Bürgermeister Johann Kirchberger recht herzlich zu dieser verdienten Auszeichnung für sein jahrelanges, ehrenamtliches Engagement in der Breitensportbewegung Oberösterreichs!


Turnprogramm 2017/2018

ATSV-Mitglieder: €25,-
Nicht-Mitglieder: €40,-


Meister der 2. Klasse Süd 2016/17!

Wir gratulieren der Mannschaft, dem Trainerteam und allen fleißigen Helfern im Hintergrund zum Meistertitel der 2. Klasse Süd 2016/17!

Fotos vom Spiel und den anschließenden Feierlichkeiten finden Sie hier!

 


Neuer Vorstand gewählt

Am 25. November 2015 hielt der ATSV Timelkam seine Jahreshauptversammlung im Kulturzentrum in Timelkam ab. Bei dieser wurde einstimmig ein neuer Vorstand gewählt. Wir wünschen dem neuen Team viel Erfolg bei ihrer gemeinsamen Aufgabe!

Der neue Vorstand des ATSV Timelkam

von links nach rechts: Bürgermeister Johann Kirchberger, Schriftführerin Ines Farina, Obmann-Stv. Erwin Kubinger, Finanzreferent Franz Kaltenbrunner, Obmann Rene Tobisch, Finanzreferent-Stv. Günther Gamsjäger, Obmann-Stv. Gerhard Schlager, Schriftführerin-Stv. Marlene Malzner, ASKÖ-Bezirksobmann Max Ebenführer, ASKÖ OÖ-Präsident Kons. Fritz Hochmair
nicht am Bild: Pressereferentin Nicole Schlager
 

Der neue Vorstand des ATSV Timelkam inkl. Sektionsleitern


von links nach rechts: Sektionsleiter Fußball Rupert Bachinger, Bürgermeister Johann Kirchberger, Sektionsleiter Wintersport Gerold Schiller, Schriftführerin Ines Farina, Sektionsleiter Tischtennis Andreas Reisenauer, Obmann-Stv. Erwin Kubinger, Finanzreferent Franz Kaltenbrunner, Obmann Rene Tobisch, Finanzreferent-Stv. Günther Gamsjäger, Obmann-Stv. Gerhard Schlager, Schriftführerin-Stv. Marlene Malzner, ASKÖ-Bezirksobmann Max Ebenführer, Sektionleiterin Turnen Karin Peer, ASKÖ OÖ-Präsident Kons. Fritz Hochmair
nicht am Bild: Pressereferentin Nicole Schlager


Merken

Merken

Nächster Termin

Donnerstag, 19. Juli 2018
Vorbereitungsspiel

FC HBC ASKÖ Pinsdorf – ATSV Timelkam

Spielbeginn
1b:
KM: 19:00 Uhr

Sportzentrum Pinsdorf

Nächste Veranstaltung

momentan keine Veranstaltungen geplant